Gudrun Gallo

Gu­drun Gallo wurde am 27. Sep­tem­ber 1958 in Her­ten ge­bo­ren. 1993 ist der Be­ginn ihres künst­le­ri­schen Schaf­fens. In den Jah­ren 1994 und 1998 fol­gen Kurse für Malen und Zeich­nen. 1996 ab­sol­vier­te sie ein Se­mes­ter in der Kunst­schu­le für Ma­le­rei und Gra­fik in Bo­chum. Ein Jahr spä­ter folgt die erste Aus­stel­lung ihrer Werke beim „Deut­schen Kunst­preis“ in der Kon­gress­hal­le Saar­brü­cken. Gallo ar­bei­tet über­wie­gend mit Acryl­far­ben und Per­ma­nent Mar­ker.

Ausstellungen

2009 Palm Art Award 2009, Leip­zig; Cheap-Art Sen­sa­ti­on, Moers 2008 Kunst Zeit, Kunst­kauf­haus, Reck­ling­hau­sen 2007 Palm Art Award 2007, Leip­zig; Kunst­stück, DPD 2006 Em­scher Kunst­ta­ge, Kunst­raum; Gemsa, Her­ten 2005 Zeche Ewald, Kunst­zeit05 2004 Gemsa, Her­ten; Mal-Markt e.V., Köln; Loano Ri­vie­ra Li­gu­re, Fran­ce­sca­na Kir­che “Santa Maria Im­ma­co­la­ta; Bür­ger­haus Her­ten 2003 Cor­po­ra­te Ex­press (Or­loff), Köln; Die Leila, Köln; Stadt­wer­ke GmbH, Her­ten

Kontakt

Gudrun Gallo
gudrun.gallo@lycos.de
www.gudrun-gallo.de